Fly & Sail - Faszination Wasserfliegen pur

Stimmung 20.JPGFly and Sail 2008_1.jpgFly and Sail_GeltingerBucht.jpgPiperPA18_über dem Meer.jpgfulvia_af_anholt.jpgLehrsituation.jpgP1060736.JPGFly-and-Sail 2009.JPGSL270013.JPGSL270041.JPGP1060626.JPGIMG_6849.JPG

 

Grenzenlose Freiheit, die die Elemente Wasser und Luft zu verbinden scheint, wer träumt nicht davon?

Clipper Aviation bietet angehenden Wasserflugpiloten auch im Jahr 2015 wieder einen maritimen Törn der Extraklasse an. Wasserfliegen und Segeln satt in der "Dänischen Südsee".

Ein ganz außergewöhnlicher Segeltörn in Begleitung eines eigenen Wasserflugzeuges!

 

Für die Fly & Sail Touren steht das ehemalige Postschiff "Fulvia af Anholt" aus dem 19. Jahrhundert bereit. Der Traditionssegler ist in unverfälschtem, originalem Stil restauriert und eingerichtet. Die gemütliche Atmosphäre unter Deck und der Duft von kalfaterten Holzplanken erinnern an uralte Segelschifftradition.

Der Segeltörn kostet pro Person (ohne Flugstunden), mit Vollpension inkl. aller (auch alkoholischen) Getränke und aller Nebenkosten EUR 1.390,- inkl. MwSt .

 

Das Flug- und Fahrtrevier umfasst die Flensburger Förde bis zu den dänischen Küstengewässern um Sønderborg. Falls es Wind und Wetter erlauben, geht es weiter zur "Dänischen Südsee" mit ihren vielen reizvollen, kleinen Inseln und endlosen Sandstränden. Hier steht das Wasserflugzeug für die ersten Trainingsflüge bereit. Nun beginnt die Freiheit ohne festgelegten Tagesplan. Eben eine Fahrt ins Blaue…

 

Der Segeltörn dauert 7 Tage und startet in Flensburg im Museumshafen. Wenn die Wetter- und Seeverhältnisse das Fliegen erlauben, wird für jedes Piloten-Crewmitglied mindestens eine Flugstunde pro Tag reserviert.

Auf dem Schiff sind Sie untergebracht in Einzel- bzw. einer Doppelkoje. Die Stammbesatzung ist immer dabei: der Käpt`n, der Fluglehrer, sowie der Flugzeugmechaniker, gleichzeitig auch Smutje und "Mann für besondere Fälle".

 

Die Crew genießt das Segeln nach alter Seemann's Sitte: wer kann, packt an Deck mit an. Wir erkunden idyllische Inseln, baden oder machen Beach-Picknicks an einsamen Stränden, Landgänge mit Hafenromantik. Gegend erkunden aus der Luft,- zum Beispiel für begleitende Partner.

Kein Zwang, - alles entspannt, einfach nur schön ...

Es muss niemand eingefleischter Segler oder Pilot sein, um all dies genießen zu können; auch Gäste als Begleitpersonen und Mitsegler sind uns herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist nach "Art des Schiffes" gesorgt. Die Mahlzeiten werden an Bord vom Smutje zubereitet. Gelegentlich verwöhnen sogar die Hobbyköche unter unseren Gästen die Mannschaft mit eigenen Rezepten !

Der Tipp für den Bedarf an Bord: legere bis rustikale Seglerkleidung zum Wechseln und eigenes Bettzeug oder Schlafsack sollten Sie mitbringen. Vorsorge für kühle Abende und feuchte Witterung ist geboten. Schwimmwesten und Sicherheitsgeschirr befinden sich an Bord.

 

Die nächsten Termine im Jahr 2015 werden Ende April 2015 veröffentlicht.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen Sie sich auf einen besonderen Segelurlaub für Flieger!

Wir nehmen Ihre Vormerkungen oder Anmeldungen gerne entgegen unter +49-7123-97 57-20 oder unter d.knauer@clipper-aviation.de.